Sie sind hier: Startseite > HfV-Archivbestände > Dublettenverkauf

Dublettenverkauf

Bei der Durchsicht unserer Bibliothek haben wir einige Publikationen gefunden, die mehrfach vorhanden sind. Diese Dubletten möchten wir hier an interessierte Familienforscher abgeben. Zum einen benötigen wir den Platz in unserem Archiv, zum anderen möchten wir die zusätzlichen Einnahmen zum Neuerwerb genealogischer Literatur verwenden.

Die Dubletten standen z.T. mehrere Jahre im Archiv, der Erhaltungszustand ist unterschiedlich, daher wurden die Preise sehr niedrig angesetzt. Bitte haben Sie Verständnis, dass daher bei Nichtgefallen keine Bücher zurück genommen werden können.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bestellung laufende Nr., Titel, Kategorie und Preis sowie Ihre vollständige Adresse, am besten mit Telefonnummer bei Rückfragen, an. Die Vergabe erfolgt nach dem Eingang der Bestellungen.

Alle Bücher bis zu 1 kg werden als Buchsendung mit der Deutschen Post versendet. Mehrbändige Exemplare, Periodika, etc., die über 1 Kg wiegen, gehen nur als Paket und werden daher nur gegen Vorkasse bzw. Paypal versendet. Eine Selbstabholung mehr bändiger Werke wäre wünschenswert.

Um zu vermeiden, dass Sie bereits vergriffene Publikationen bestellen, bieten wird diese nur hier auf unserer Homepage an. Denn nur hier können wir die Liste der noch verfügbaren antiquarischen Bücher und Hefte möglichst aktuell halten.

Liste der Dubletten

Datenbestände August 2017

In unserem Mitgliederbereich sind folgende Datenbestände verfügbar:

Karteikarten
Gesamtzahl  
510 664
- gescannt
510 664 =  100 %
- indexiert
459 610 =    90 %

 Karteien: 164

Kirchenbuchduplikate

Großherzogtum Hessen aus den Jahren 1808 - 1875

Anzahl          98  
Seiten            415 127  

Digitalisierung hat begonnen für

Unterschönmattenwag kath., Wirberg ev. luth., Viernheim, Groß-Gerau, Seligenstadt kath., Klein-Steinheim, Ober-Abtsteinach kath., Darmstadt kath., Birkenau ev., Birkenau (kath.)

Mehr...

VHS-Kurs Faszination alte Schriften

 2017-07-23

Antiqua-Fraktur-Streit-Acht-Alphabete.png

Ab September gibt es bei der VHS Odenwald wieder einen Kurs zum Erlernen von alten Schriften. Kursleiter ist Andreas Stephan.

Die vier Termine des Kurses finden im Hotel Lust in Höchst/Odw. statt und beginnen am 14. September.

Näherer Informationen und Anmeldung unter LINK

Wir beim Hessentag

2017-06-23

Zum ersten Mal haben wir mit einem eigenen Stand an einem Hessentag teilgenommen.

hessentag-2017.jpg

Es war ein Riesen-Ereignis mit ca. 1,4 Millionen Besuchern!

Die vielen Gespräche an diesen Tagen haben uns gezeigt, dass sehr viele Menschen an dem Thema Familienforschung interessiert sind!

Sie wissen aber nicht wie sie anfangen sollen. Wir als Verein können helfen und sollten uns daher noch bekannter machen.

Zur Bildergalerie >>>

Powered by CMSimple_XH | Template by CMSimple_XH | (X)html | css | Login