Sie sind hier: Startseite > Historische Literatur > Statistik

Statistik

Auf dieser Seite sind Links zu frei zugänglichen Statistik-Büchern zum Großherzogtum Hessen zusammengestellt.

 


Handbuch der Statistik des Groherzogthums Hessen

in staatswirthschaftlicher Hinsicht, nach den besten,

meist schriftlichen Quellen bearbeitet

von Dr. Friedrich August Wilhelm Crome

Darmstadt 1822

Dieses Buch ist bei Google Books verfügbar LINK

 


Beiträge zur Statistik des Großherzogtums Hessen

erschienen im Großherzoglichen Staatsverlag, Darmstadt

Band Jahr     
Angeboten von                                       
Link

1

1862 Bayerischen StaatsBibliothek digital LINK

2

1863 Bayerischen StaatsBibliothek digital LINK

   3

1864 Bayerischen StaatsBibliothek digital LINK

4

1864 Bayerischen StaatsBibliothek digital LINK

5

1865 Bayerischen StaatsBibliothek digital LINK

6

1866 Bayerischen StaatsBibliothek digital LINK

7

1867 Bayerischen StaatsBibliothek digital LINK

8

1868 Bayerischen StaatsBibliothek digital LINK

   9

1869 Bayerischen StaatsBibliothek digital LINK

 10

1870

Bayerischen StaatsBibliothek digital

Google Books

LINK

LINK

 11

1870

Bayerischen StaatsBibliothek digital

Google Books

LINK

LINK

 12

1871

Bayerischen StaatsBibliothek digital

Google Books

LINK

LINK

 13

1872

Bayerischen StaatsBibliothek digital

Google Books

LINK

LINK

Datenbestände Februar 2018

In unserem Mitgliederbereich sind folgende Datenbestände verfügbar:

Karteikarten
Gesamtzahl  
513 939
- gescannt
513 939 =  100 %
- indexiert
482998 =    94 %

 Karteien: 166

Kirchenbuchduplikate

Großherzogtum Hessen aus den Jahren 1808 - 1875

Anzahl        109  
Seiten            455 566  

Digitalisierung hat begonnen für

König ev., Lauterbach ev. luth., Lanzenhain ev., Engelrod ev. luth., Erzhausen ev., Hainstadt, Mittelkinzig Birkert

Mehr...

Neuer Buchscanner ist einsatzbereit

2018-02-04

Unser neuer Buchscanner wurde aufgestellt und es erfolgte die Einweisung in die Benutzung durch die Herstellerfirma.

 Buchscanner.jpg

Er verfügt über eine Hochleistungskamera und kann Bücher bis zu einer Größe von A2 scannen. Durch eine Buchwippe ist es möglich die aufgeschlagenen Seiten eines Buches auf eine Höhe zu bringen und so hochwertige Bilder aufzunehmen. Die Software legt die linken und rechten Seiten separat ab.

Mit diesem Gerät wollen wir sowohl Kirchenbuch-Zweitschriften als auch, wo rechtlich erlaubt, Bücher scannen. Dadurch erhöhen wir  die Zahl der in unserem Mitgliederbereich verfügbaren Digitalisate weiter.

HFK Heft 3/2017 im Mitgliederbereich

2018-01-03

Das Heft ist jetzt in elektronischer Form in unserem Mitgliederbereich abrufbar.
 
HFK-2017-03.JPG
 

Powered by CMSimple_XH | Template by CMSimple_XH | (X)html | css | Login