Sie sind hier: Startseite > News Archiv > News Archiv 2014 > 2014-06-19 Schwierige Familienforschung im Odenwald

Letzte Änderung:
05.04.2017, 17:57

 

2014-06-19 Schwierige Familienforschung im Odenwald

Das Ausland war in früheren Jahrhunderten gleich nebenan. Gebiete von Erbach und Kur-Mainz grenzten aneinander. Durch geänderte politische Zugehörigkeit mussten die Bewohner zudem ihre Konfession entsprechend dem jeweiligen Landesherrn ändern.

Odenwald Familienforschung Mai 2014.jpg

Ahnenforschung vor diesem Hintergrund ist schwierig aber auch spannend. Am 22. Mai stellten Odenwälder Forscher ihre Ergebnisse in Wald-Michelbach vor.


Die Odenwälder Zeitung berichtete darüber

http://www.echo-online.de/region/bergstrasse/wald-michelbach/Das-Nebeneinander-war-nicht-immer-konfliktfrei;art1250,5083623

Datenbestände April 2017

In unserem Mitgliederbereich sind folgende Datenbestände verfügbar:

Karteikarten
Gesamtzahl  
506 710
- gescannt
506 710 =  100 %
- indexiert
396 056 =    78 %

 Karteien: 164

Kirchenbuchduplikate

Großherzogtum Hessen aus den Jahren 1808 - 1875

Anzahl          91  
Seiten            367 753  

Digitalisierung hat begonnen für

Klein-Steinheim, Ober-Abtsteinach kath., Darmstadt kath., Birkenau ev.

Mehr...

Neue Version der Hessenkarte

2017-03-11

Durch die begonnene Aufnahme der im Band 4 erschienenen Trauregister (herausgegeben von der GFKW) wurde die Übersicht wieder etwas bunter.

Armin Winter hat zudem Mail-Adressen aktualisiert und neu erschienene Bücher aufgenommen.

Die Hessenkarte ist auf unserer Homepage zu finden LINK

Hessenkarte 2017-03.JPG

VHS-Kurs "Faszination alte Schriften"

2017-02-01

Antiqua-Fraktur-Streit-Acht-Alphabete.png

Es gibt noch freie Plätze im VHS-Kurs "Faszination alte Schriften" in Michelstadt, der an 4 Abenden im Zeitraum von Mo. 27.03.2017 - Mo. 08.05.2017 stattfindet.

Näherer Informationen und Anmeldung unter LINK

Powered by CMSimple_XH | Template by CMSimple_XH | (X)html | css | Login