Sie sind hier: Startseite > Wir über uns > Gemeinnützigkeit

Gemeinnützigkeit

Die Hessische familiengeschichtliche Vereinigung ist als gemeinnützig anerkannt. Spenden und Mitgliedsbeiträge für die Vereinigung sind von der Einkommensteuer absetzbar.

Dies wurde mit dem Bescheid des Finanzamts Darmstadt vom 12.04.2016, Steuernummer 07 250 86799 erneut bestätigt.

Spenden und Mitgliedsbeiträge sind daher als Sonderausgaben abzugsfähig. In der Regel reicht der Nachweis durch Vorlage des Kontoauszuges.

Bei Beträgen ab 100 Euro verlangt das Finanzamt eine Bescheinigung, die wir Ihnen auf Wunsch gerne ausstellen.

Hier finden Sie unsere Bankverbindung

Datenbestände März 2017

In unserem Mitgliederbereich sind folgende Datenbestände verfügbar:

Karteikarten
Gesamtzahl  
506 710
- gescannt
506 710 =  100 %
- indexiert
396 056 =    78 %

 Karteien: 164

Kirchenbuchduplikate

Großherzogtum Hessen aus den Jahren 1808 - 1875

Anzahl          90  
Seiten            360 456  

Digitalisierung hat begonnen für

Ober-Abtsteinach kath., Darmstadt kath., Birkenau ev.

Mehr...

Neue Version der Hessenkarte

2017-03-11

Durch die begonnene Aufnahme der im Band 4 erschienenen Trauregister (herausgegeben von der GFKW) wurde die Übersicht wieder etwas bunter.

Armin Winter hat zudem Mail-Adressen aktualisiert und neu erschienene Bücher aufgenommen.

Die Hessenkarte ist auf unserer Homepage zu finden LINK

Hessenkarte 2017-03.JPG

VHS-Kurs "Faszination alte Schriften"

2017-02-01

Antiqua-Fraktur-Streit-Acht-Alphabete.png

Es gibt noch freie Plätze im VHS-Kurs "Faszination alte Schriften" in Michelstadt, der an 4 Abenden im Zeitraum von Mo. 27.03.2017 - Mo. 08.05.2017 stattfindet.

Näherer Informationen und Anmeldung unter LINK

Powered by CMSimple_XH | Template by CMSimple_XH | (X)html | css | Login